Laden...
Diese Stelle teilen

Einsatzleitung (m/w/d)

 

Mit rund 20.000 engagierten Spezialisten für das Management und den Betrieb von Immobilien und Liegenschaften bietet die Apleona GmbH das komplette Spektrum an Immobiliendienstleistungen.
Als Teil der Apleona Gruppe ist die Apleona HSG Security & Services GmbH der Experte für personelle und technische Sicherheitsdienstleistungen sowie infrastrukturelle Serviceleistungen. Unser Leistungsspektrum reicht von klassischen Werkschutzdiensten über mehrsprachige Empfangsdienste und Help-Desk-Services bis hin zu Al armverfolgungen. Mit unseren engagierten Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden einen jederzeit kompetenten und zuverlässigen Service.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Einsatzleitung (m/w/d) - 417 
Die Stellenbesetzung erfolgt für unser Tochterunternehmen Apleona HSG Security & Services GmbH im Raum Frankfurt.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind der erster Ansprechpartner (w/m/d) für unsere Kunden und Mitarbeiter
  • Sie erstellen die Dienst- und Urlaubspläne, aktualisieren die Dienstanweisungen und weisen neue Mitarbeiter ein
  • Sie organisieren die Umsetzung unserer Aufträge unter Beachtung der Kundenvorgaben und unserer Qualitätsstandards
  • Sie sind bereit auch an Wochenenden und Feiertagen Bereitschaften zu übernehmen

 

Unser Wunschprofil

  • Sie sind Fachkraft (m/w/d) für Schutz und Sicherheit oder haben eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Personalführung
  • Sie besitzen verhandlungssichere Deutsch-, gute Englisch- und PC-Kenntnisse und verfügen über einen Führerschein der Klasse B
  • Sie treten sicher und serviceorientiert auf und schätzen Teamarbeit

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Annelie Hofmann telefonisch unter 06102 45 3722 oder per E-Mail unter mein.job@apleona.com gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen von behinderten und schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Bitte nutzen Sie bei postalischen Bewerbungen nur Kopien Ihrer Unterlagen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach der Stellenbesetzung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften und der DSGVO vernichtet und nicht zurückgesandt