Technischer Objektleiter I Objektmanager (w/m/d)


 

Wir wachsen weiter und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Technischer Objektleiter I Objektmanager (w/m/d)16736 


Die Stellenbesetzung erfolgt bei der Apleona Mitte-West GmbH am Standort Kassel.

 

Unsere Apleona Pluspunkte:

  • Eine zukunftssichere, unbefristete Tätigkeit in einem hochprofessionellen Arbeitsumfeld
  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung inkl. VWL sowie die Sicherheit eines großen Konzerns
  • Firmen-PKW zur Privatnutzung
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle und interessante Aufgaben zu übernehmen
  • Sehr gute Karrierechancen und Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung und –entwicklung mittels der internen und externen APLEONA Weiterbildungsprogramme
  • Kostenlose Getränke, wie z.B. Kaffee und Wasser
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Programm „Job-Fahrrad-Leasing“
  • Vergünstigte Fitnessstudiomitgliedschaften
  • Exklusive Mitarbeiterangebote mit hochwertigen Sonderkonditionen für Produkte und Leistungen renommierter Hersteller und Marken
  • Regionale Teamevents

 

 

Das tun Sie bei uns:

Abwicklung des gesamten technischen Gebäudemanagements unter Berücksichtigung der maßgeblichen Rechtsvorschriften, insbesondere der Arbeitssicherheit, und der vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Auftraggebern, dazu gehört:

  • Organisation, Steuerung und Kontrolle von Wartungen, Inspektion, Instandhaltungsarbeiten, Sicherheitsüberprüfungen sowie Reparaturen und die Mängel- und Gewährleistungsverfolgung
  • Funktion als direkter Ansprechpartner (w/m/d) für unsere Auftraggeber
  • Budgetplanung sowie Planung und Durchführung von Sonderleistungen
  • Leitung und Überwachung beauftragter Fremdfirmen und Führen der eigenen Mitarbeiter
  • Erstellung von Dokumentationen und Berichten und Übertragung in EDV-Systeme sowie Aktualisierung technischer Unterlagen von Anlagen
  • Übernahme vertrieblicher Aufgaben vor Ort und teilweise auch Angebotserstellung

 

 

Das bringen Sie mit:

  • Vorzugsweise Qualifikation als Meister oder Techniker im Bereich Versorgungstechnik, Facility Management, Elektrotechnik oder HKLS, alternativ ein abgeschlossenes Studium einer vergleichbaren Fachrichtung mit entsprechend operativer Erfahrung
  • Möglichst Kenntnisse von gebäudetechnischen Anlagen bzw. technischer Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse 3 / B ist erforderlich
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook)

 

Sprechen Sie uns an:

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte 
 

Sven Jödicke 
+49 (0) 6103 8057 341
mein.job@apleona.com
 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu unserer JobID 16736, Ihrem nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Wir bitten Personalberater und -dienstleister von einer Kontaktaufnahme abzusehen. Die angegebene Telefonnummer und E-Mailadresse sind ausschließlich für Bewerber gedacht.
 

Unsere Stellenausschreibungen richten sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

Seit dem 1. Juli sind APLEONA und Gegenbauer eine Firma unter dem gemeinsamen Namen APLEONA. Wir realisieren Potential. Mit unseren nun über 40.000 Mitarbeitenden in über 30 Ländern gehören wir zu den führenden Dienstleistern im Gebäudemanagement. Mit dem Betrieb und Ausbau von Immobilien, der Wartung von Anlagen und integrierten Facility Services erleichtern wir täglich das Leben tausender Menschen und arbeiten noch dazu aktiv am Klima- und Umweltschutz. Jobs mit Sinn und Herz, mit welchen Sie Ihr Potential entfalten können. Dabei stehen wir für innovative, zukunftsorientierte und leistungsstarke Lösungen. Der Schlüssel unseres Erfolges sind das permanente Engagement und Know-how unserer Mitarbeitende sowie langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen.

Bitte nutzen Sie bei postalischen Bewerbungen nur Kopien Ihrer Unterlagen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (w/m/d) werden nach der Stellenbesetzung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften und der DSGVO vernichtet und nicht zurückgesandt.