Diese Stelle teilen

Teamleiter MSR in der Energiezentrale (w/m/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Teamleiter MSR in der Energiezentrale (w/m/d) - 8723
Die Stellenbesetzung erfolgt für unser Tochterunternehmen Apleona HSG Rhein-Main GmbH am Standort Langen.

 

Die Anlage:

Gegenstand der Energiezentrale ist die Erzeugung der Medien Strom, Kaltwasser, Heizwasser und Dampf und die Versorgung der angeschlossenen Gebäude des Campus mit den genannten Medien. Die Energiezentrale wird auf Basis des Hauptbrennstoffs Erdgas nach dem ressourcenschonenden Prinzip der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung betrieben, sie ist 365 Tage/Jahr und 24 h/Tag im Dauerbetrieb und steht für eine hochverfügbare und wirtschaftliche Medienversorgung.

 

Unsere APLEONA-Pluspunkte:

  • Eine zukunftssichere Tätigkeit und ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Ein hochprofessionelles Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Aufgaben
  • Zusammenarbeit in einem Spezialisten-Team, das sich durch Wertschätzung auszeichnet
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigte Produkte und Leistungen renommierter Hersteller durch exklusive Mitarbeiterangebote
  • APLEONA - Weiterbildungsprogramme zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Gute Verkehrsanbindung

 

Das machen Sie bei uns:

  • Koordination und Optimierung des Anlagenbetriebs der Energiezentrale in Hinblick auf eine sichere und unterbrechungsfreie Versorgung der Abnehmer mit Strom, Dampf, Heiz- und Kaltwasser
  • Sie übernehmen die Führung der Schichtoperatoren in eine 24h/7 Tage besetzte Leitwarte und stellen dadurch die Verfügbarkeit aller Anlagenkomponenten sicher
  • Sie sorgen für eine umgehende Beseitigung aller auftretenden Störungen und halten dafür ein Notdienstteam vor
  • Sie sind verantwortlich für die Organisation des Personaleinsatzes in Ihrem Team und sowie dessen Weiterbildung
  • Sie Ansprechpartner für unsere Kunden mit beratender Funktion und erstellen die Kalkulation und Angebotserstellung von Projektleistungen und Ausschreibung, Vergabe, Überwachung, Abnahme und Koordination von Nachunternehmerleistungen in Ihrem Gewerk

 

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf aus dem Bereich Energie- und Versorgungstechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Mess- und Regeltechnik sowie eine mindestens 2-jährige staatlich anerkannte Fortbildung (z.B. Techniker, Meister, Fachwirt oder höherwertig Dipl. Ing.)
  • Erweiterte Fachkenntnisse zu den Themen der Prozess-Leitsysteme
  • Erweiterte Fachkenntnisse im Bereich Energiezentrale, Kraftwerkstechnik bzw. Kraftwärmekopplung
  • Verständnis für die kritischen Vorgänge in einem Energiezentrale und Sicherstellung einer hohen Anlagenverfügungsbarkeit
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Kundenorientierung und Dienstleistungsmentalität
  • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse

 

Sprechen Sie uns an:

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte 
 

Sven Jödicke 
+49 (0) 6103 8057 341
mein.job@apleona.com
 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu unserer JobID 8723, Ihrem nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Wir bitten Personalberater und -dienstleister von einer Kontaktaufnahme abzusehen. Die angegebene Telefonnummer und E-Mailadresse sind ausschließlich für Bewerber gedacht.
 

Unsere Stellenausschreibungen richten sich an alle geeigneten Bewerber unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

Wir sind APLEONA - rund 20.000 engagierte Kollegen | über 100 Standorte in Deutschland | eines der führenden Unternehmen in der Facility Management Branche. Für unsere nationalen wie internationalen Kunden betreiben und verwalten wir Immobilien sowie Liegenschaften und bieten das komplette Spektrum aller Immobiliendienstleistungen an. Dabei stehen wir für innovative, zukunftsorientierte und leistungsstarke Lösungen. Der Schlüssel unseres Erfolges sind das permanente Engagement und Know-how unserer Mitarbeiter sowie langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen.