Laden...
Diese Stelle teilen

CAFM - Koordinator (w/m/d)

 

Mit rund 20.000 engagierten Spezialisten für das Management und den Betrieb von Immobilien und Liegenschaften bietet die Apleona GmbH das komplette Spektrum an Immobiliendienstleistungen.
Als Teil der Apleona Gruppe ist die Apleona GmbH einer der führenden deutschen Dienstleister für integriertes Facility Management. National wie international bieten wir unseren Kunden innovative und leistungsstarke Lösungen. Schlüssel für unseren Erfolg sind das Engagement und Know-how unserer Mitarbeiter.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


CAFM - Koordinator (w/m/d)2390 


Die Stellenbesetzung erfolgt für unser Tochterunternehmen Apleona HSG Südwest GmbH  am Standort Oberkochen.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Bearbeitung und Pflege der Stammdaten im CAFM System (PIT FM)
  • Implementierung neuer Anlagen und Liegenschaften
  • Erstellung von Auswertungen und Reportings für den Kunden
  • Unterstützung bei der Prozessoptimierung

 

 

Unsere Anforderungen:

 

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung, z.B. als Anlagenmechaniker (w/m/d)
  • Idealerweise Vorkenntnisse in der Anwendung von CAFM-Systemen (PIT FM, Navision)
  • Selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, ausgeprägte Kundenorientierung und Teamfähigkeit

 

 

Unser Angebot:

 

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit guten Konditionen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in interessanten Objekten
  • Attraktive Mitarbeiterangebote und betriebliche Sozialleistungen

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Laura Jung telefonisch unter 0711-72244-229 oder per Mail unter mein.job@apleona.com gerne zur Verfügung. 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu unserer JobID, Ihrem möglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bewerbungen von behinderten und schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Bitte nutzen Sie bei postalischen Bewerbungen nur Kopien Ihrer Unterlagen.

Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (w/m/d) werden nach der Stellenbesetzung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften und der DSGVO vernichtet und nicht zurückgesandt.